Jet Kwika siegt im Vorlesewettbewerb 2017

Am 27. November 2017 fand der alljährliche Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. In der Jury saßen Frau Hufner, Frau Grzanna (Elternvertreterin), Frau Machmer, Frau Behme, Pia Honsberg (Vorjahressiegerin) und als Organisator Herr Leiß. Zuerst las Aaron Kovac aus der Klasse 6a aus dem Buch „Fussball und sonst gar nichts" von Andreas Schlüter und Irene Margie vor.  Dann kam Kacper Haremza aus der 6b. Er hatte sich das Buch von Jeff Kinney „Gregs Tagebuch 7“ ausgesucht. Spannend wurde es bei Jet Kwika aus der 6c. Sie las aus John Boynes Buch “Der Junge im gestreiften Pyjama“ vor. Alle waren vorher die Sieger beim Lesewettbewerb in ihren Klassen. Zum Schluss mussten  alle Teilnehmer noch einen fremden Text vorlesen. Er stammt von Cornelia Funke ”Hinter verzauberten Fenstern”. Bei der Beurteilung ging es dann recht spannend zu, denn alle Teilnehmer hatten recht gut gelesen und damit ihre Teilnahme am “Lesefinale” als Sieger ihrer Klassen bestätigt. Jet Kwika wurde schließlich Schulsiegerin und nimmt im Frühjahr 2018 am Vorlesewettbewerb der Stadtbücherei (Stadtentscheid) in Hildesheim teil. Wir wünschen viel Erfolg!

VorlesewettbewerbAug2017
VorlesewettbewerbAug20171

Die Jury

VorlesewettbewerbAug20172
VorlesewettbewerbAug201712
VorlesewettbewerbAug201713
VorlesewettbewerbAug20177
VorlesewettbewerbAug20178
VorlesewettbewerbAug20179
VorlesewettbewerbAug201710aaa
VorlesewettbewerbAug20175

Die Siegerin des Vorlesewettbewerbs und ihre Urkunde: Jet Kwika

VorlesewettbewerbAug201711
VorlesewettbewerbAug201714
VorlesewettbewerbAug201716
VorlesewettbewerbAug201719
VorlesewettbewerbAug201723
VorlesewettbewerbAug201743!

Bildmaterial: Luca Zischka, Tim Paschke und F.J. Steiner/Text: F.J. Steiner