Mädchen-Profil: Projekttage an der Werner von Siemens-Schule

Stiftung Niedersachsen-Metall hat in Kooperation mit der Werner- von- Siemens- Schule im Februar 2017 erstmals ein dreitägiges Mädchenprojekt  angeboten, um ihnen ihre  Vorteile und guten Ausbildungsmöglichkeiten in der Metallindustrie aufzuzeigen und den Schülerinnen eventuelle Vorurteile, es seien reine ”Männerberufe”, zu nehmen. 24 Mädchen der 9. Klassen unterschiedlicher Schulen hatten zwei Tage die Möglichkeit  an der Werner-von-Siemens-Schule unter  Anleitung von Herrn Holzhausen (Metallbereich) und Herrn Tischmann (Elektrobereich) eine kombinierte Metall-Elektroarbeit herzustellen.

Frau Nowack begleitete die 7 Schülerinnen der Augustinus-Schule an diesen Projekttagen. Die 7 Mädchen stellten mit Begeisterung, Ausdauer, Talent und großem Interesse ein Metallherz mit blinkenden Leuchtdioden her. Sie mussten Metallbleche schneiden, bohren, senken, feilen und die Leuchtdioden mit Kupferdrähten, Kabeln und einem Schalter verlöten.

Am dritten Veranstaltungstag wurde die Firma Arconic in Bavenstedt besichtigt. Siestellt Titanschrauben für Airbus her und hat weltweit ca. 41.000 Mitarbeiter. Zur Begrüßung konnte sich jede Schülerin einen Schlüsselanhänger, einen Kettenanhänger oder einen Kabelaufwickler für Kopfhörer herstellen. Im Anschluss erhielten alle Teilnehmerinnen Sicherheitsschuhe, Schutzbrille und Ohrstöpsel und es folgte eine einstündige interessante Werksbesichtigung mit Erklärungen an den verschiedenen Produktionsplätzen.

Nach dem Pizzaessen in der Mittagspause berichteten eine Schichtleiterin, eine ehemalige Mitarbeiterin und ein weiblicher Lehrling von Arconic positiv über ihren Werdegang und darüber, wie es ihnen als Frau in einem “Männerberuf” geht. Ein weiblicher Azubi von Nordzucker und eine Schülerin der Werner-von-Siemens-Schule erzählten von ihren Erfahrungen.

Zum Abschluss  moderierte Frau Noack von Stiftung Niedersachsen-Metall eine Talkrunde  zwischen den Schülerinnen und  Angestellten. Es stellte sich heraus, dass sich ein paar Mädchen eventuell vorstellen könnten, in einem solchen Bereich zu arbeiten, andere  nicht, aber einig waren sich alle, dass es eine tolles, bereicherndes Projekt war, das viel Spaß gemacht hat. Sie hätten damit einen Einblick in ein ganz neues Arbeitsfeld bekommen.

Das folgende Bildmaterial vermittelt einen eindruck von den Projekttagen.

1. Einladung MEdchenAug2017
2. Elektrowerkstatt Leuchtdioden werden in dieAug2017

Einladung zum Projekt

Elektrowerkstatt: Leuchtdioden werden in die Bohrungen montiert

3. Verkabelung der LeuchtdiodenAug2017
4. Anleitung von Herrn Tischbein( Elektronik)Aug2017

Verkabelung der Leuchtdioden

Anleitung von Herrn Tischmann (Elektrowerkstatt)

5. Eingravierung in die MetalloberflächeAug2017
6. Biegeaufgabe ZauberdrahtAug2017

Eingravierung in die Metalloberfläche

Biegeaufgabe Zauberdraht

7. Blinkherzen Vorder-und RückseiteAug2017

Blinkherzen Vorder-und Rückseite

9. Fa. Arconic Lehrlinge helfen SchülerinnenAug2017

Lehrlinge der Firma. Arconic helfen Schülerinnen

12. PizzaessenAug2017

Pizzaessen

8. Alle 7 Schülerinnen mit ihrem fertigen BlinkherzAug2017

Alle 7 Schülerinnen mit ihrem fertigen Blinkherz

11. In Sicherheitsschuhen startklar für die Betriebsbesichtigung inElAug2017
ElektrowerkstattLeuchtdiodenAug2017

Elektrowerkstatt: Leuchtdioden werden in die Bohrungen montiert

In Sicherheitsschuhen startklar für die Betriebsbesichtigung

Text-/Bildmaterial: Vera Nowack

 

 

Goldschmiede-Schnupperkurs 9.Klasse

12 Schülerinnen des Mädchenprofils Technik/Werken  haben die HAWK  Hildesheim(Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst), in dem Bereich Metallgestaltung besucht. Unter professioneller Anleitung der Werkstattleiterin und mit Hilfe von Studentenhaben sich alle Schülerinnen in der Goldschmiedewerkstatt einen maßgenauen  Silberring angefertigt. Es wurde gemessen, gesägt, gefeilt, gebogen, gelötet, geschliffen und poliert, bis am Ende jeder mit einem 925 er gestempelten Silberring zufrieden nach Hause gehen konnte.

Es war ein spannender, außerschulischer Lernort und ein toller Goldschmiedekurs.

HAWKSchnupperk2018
HAWKSchnupperk20181
HAWKSchnupperk20182
HAWKSchnupperk20185a
HAWKSchnupperk20187
HAWKSchnupperk20183
HAWKSchnupperk20186
HAWKSchnupperk20188

Text-/Bildmaterial: Vera Nowack